Geldverschwendung der Woche: Das Tori Amos Pink & Glitter Kit

Vor ein paar Tagen erreichte mich und tausende andere Tori Fan eine email mit folgendem Inhalt:
(zum vergrößern, klicken)

Die Schminkanleitung dazu gibts hier: Smashbox

Grundsätzlich finde ich als Mädchen diese Sache ja gar nicht so schlecht – ich benutze ja schließlich selbst Make-Up, wenn auch nur in Maßen. Allerdings würde mich ein Set zu so ziemlich jeder Tori-Era interessieren, außer zu dieser!
Das Package ist so teuer und unspektakulär, das mich da echt mal die Verkaufzahlen interessieren würden. Klar, das könnte zum ultimative Sammlerobjekt mutieren. Schon aus dem Grund, weil ja massig männliche Tori Phile zuschlagen werden – und unterstelle damit, dass die Mehrzahl deren, das Zeug nicht unbedingt verwenden wird. Hoffe ich jetzt mal.
Auf oben genannter Seite gibt es trotz allem ein schönes Live Video von Frau Amos.
Alles in allem muss ich zugeben, dass ich das neue Album Midwinter Graces immer noch nicht besitze – obwohl es mir nach einigen Probehören ja doch ziemlich gefallen hat – hab ich es seitdem nicht wieder gehört und auch keinerlei Lust darauf verspürt. Liegt vielleicht auch daran, dass die Stimmung dazu fehlt und ich allgemein ein Weihnachtsmuffel hoch 10 bin.

Advertisements